… the new way for horses
… the new way for horses 

ESPRIT Horse Boots "Medical"

 

ausgestattet mit dem neuen

DUAL LOCK System
noch besser, noch haftender am Huf

 

Bei Hufverletzungen im Sohlenbereich wie Hufgeschwüren/Eiterungen, Nageltritt, Steingallen, Strahlfäule, Prellungen, offenen Wunden, Hufkrebs.....  ist eine tägliche medizinische Wundversorgung unumgänglich. Um den Verband oder die Einlagen zu schützen und dem Pferd doch Bewegung zu ermöglichen wurde bisher vom Hufschmied ein Spezialbeschlag mit einem "Deckeleisen" aufgenagelt. Ein Hufeisen, welches mit einem abnehmbaren Metalldeckel adaptiert wird um Sohlenverletzungen in der Heilungsphase zu schützen.

Mit dem ESPRIT Horse Boots"Medical" ist es dem Hufschmied, Veterinär und/oder Pferdebesitzer jetzt möglich mit wenigen Handgriffen selbst einen festsitzenden, koppeltauglichen Hufschutz anzubringen, welcher jederzeit eine Wundversorgung ermöglicht.

  • kein Spezial-Hufeisen mehr notwendig
  • kein Einschlagen von diversen Hufnägeln
  • wesentlich weniger Gewicht als ein reguläres Deckeleisen
  • viel kostengünstiger, hohe Stoßdämpfung, Schock absorbierend
  • der ESPRIT Horse Boots"Medical" kann mit wenigen Handgriffen durch den Pferdebesitzer abgenommen, Wunde versorgt werden, sowie dann wieder am Huf angebracht werden.

Haltbarkeit: für ca 150 Reitstunden

Gewicht: 140 Gramm

Handling:

Sämtliche Beschläge sind von Hand biegbar und modellierbar, somit bedarf es keinem technischen Equipment wie Amboss oder Hufschmiedehammer.

Empfehlung:

Auf Grund des sehr geringen Gewichtes des Beschlages, kann sich das Gangbild des Pferdes verändern, daher ist es zu empfehlen, den Beschlag mit unseren Hartmetallstiften zu versehen, somit wird auch eine mögliche Rutschgefahr unterbunden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P&P Systems - the new way for horses